HINTER DEM MOND IST MITTEN IM WELTALL

PHOTO: „SISSI & DIE SPIEGELNEURONE“, ND

 

 

 

MUSIK: Hector Berlioz – Symphonie Fantastique

 

 

 

 

 

RATATATA RATATATA

 

UN DEUX TROIS

 

SPIEL DES LICHTS

 

DANS MON COEUR

 

DANS MON ÂME

 

AND THE QUESTION IS

 

 

 

QUO VADIS CHOUCHOU

 

 

 

ND XX

 

 

 

 

 

Aus „HAUSKATZEN UNTER SICH“ von MIZZ MARPLE, Trilogie / Part II von Natascha Dimitrov (in Arbeit).

 

 

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

 

The Fabulous AnalytiCat

KOCHT MAN ZUSAMMEN WENIGER ALLEIN?

PHOTO: „CHRISTO & JEANNE CLAUDE – Spaghetti al Cartoccio“, Ulli Koscher für das Projekt „ALL YOU EAT IS LOVE“.

 

 

 

Konzeption Food: Florian Prandstätter (Instagram: soulkitchenbyfp)

 

Idee & Buchkonzeption: Natascha Dimitrov

 

 

 

MUSIK: VERDI – LA TRAVIATA

 

 

 

 

 

SISSI spielt Tarzan, zieht Grimassen und hangelt sich von einem frisch gewaschenen Kleidungsstück zu nächsten und die Verzieherin flucht schlimmer als .... das verkneife ich mir lieber – RETTE SICH WER KANN! Vielleicht sollte sie zur Entspannung einen Spaziergang machen, am besten im von der Herbstsonne geküssten botanischen Garten und einen Ginko-Baum umarmen. Danach könnte sie sich eine Kugel Vanilleeis (mit Eigelb und Zitrone) bei FERRARI in der Annagasse gönnen. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit würde ihr unterwegs eine Litfaßsäule mit dem Plakat „ANDY WARHOL EXHIBITS – a glittering alternative“ (MUMOK) ins Auge fallen und spätestens jetzt wäre wieder alles gut. Apropos Ausstellung: Wären wir in Paris, so würden wir uns CHRISTO ET JEANNE-CLAUDE PARIS! Im CENTRE POMPIDOU geben, als auch demnächst die SARAH MOON RETROSPEKTIVE im MUSÉE DE L’ART MODERNE DE PARIS.

 

 

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

 

The Fabulous AnalytiCat

"WIR WOLLEN NJAM NJAM! WIR WOLLEN NJAM NJAM! WIR WOLLEN NJAM NJAM! WIR WOLLEN NJAM NJAM! WIR WOLLEN NJAM NJAM!"

Photo: "Sprechchöre", ND. Musik: Coldplay - A Message. LOVE FOR AN ANGEL! M.M. - T. F. A.

VON DER ELEGANZ DES HERZENS

PHOTO:„GEBE, VERGEBE, SEI MITFÜHLEND“ ***, ND

 

 

 

(***KURKUMATEESPRUCH DER WOCHE)

 

 

 

MUSIK: JACQUELINE DU PRÉ – CELLO CONCERTO IN E-MINOR, OP. 85: I. ADAGIO - MODERATO

 

 

 

 

 

HERZTONHERZTONHERZTON

 

 

 

RHYTHMUS DER SEELE

 

RHYTHMUS DER SCHÖNHEIT

 

RHYTHMUS DES SEINS

 

 

 

HERZTONHERZTONHERZTON

 

 

 

 

 

Aus „HAUSKATZEN UNTER SICH“ von MIZZ MARPLE, Trilogie / Part II von Natascha Dimitrov.

 

 

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

 

The Fabulous AnalytiCat

RHYTHMUS DER ZEIT

"DIE 5 JAHRESZEITEN"

"In einem sehr persönlichen Programm bespielen und besingen Valerie Sajdik und Mario Berger den jahreszeitenähnlichen Zyklus eines Lebens und begeben sich auf die Suche nach der 5. Jahreszeit." Konzertdaten via valeriesajdik.com

TWINKY PINKY BOO BEE DOOH

PHOTO: „GUTER PLAN“, ND

 

 

 

PS Apropos: Der Legende nach steht die Zahl 1 für Lebenskraft, Willensstärke, als auch Originalität und Ideenpotential.

 

 

 

MUSIK: Metronomy – Reservoir

 

 

 

 

 

„KOMMT ALLES INFRAGE, WENN VIELES IN FRAGE STEHT ?“

 

 

 

MIZZ MARPLE

 

 

 

AUS „HAUSKATZEN UNTER SICH“ VON MIZZ MARPLE, TRILOGIE / PART II VON NATASCHA DIMITROV (IN ARBEIT).

 

 

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

 

The Fabulous AnalytiCat

MIZZ MARPLE - DIE HAPPY BIRTHDAY EDITION

Photo: „PERRIER, PLEASE.“, RD; Konzeption: ND

 

 

 

Musik: Kool & The Gang – Celebration

 

 

 

 

 

DESIDERATA

 

 

 

Go placidly amid the noise and the haste,

 

and remember what peace there may be in silence.

 

As far as possible, without surrender,

 

be on good terms with all persons.

 

 

 

Speak your truth quietly and clearly; and listen

 

to others, even to the dull and the ignorant; they

 

too have their story.

 

 

 

Avoid loud and aggressive persons; they are vexatious

 

to the spirit. If you compare yourself with others, you may

 

become vain or bitter, for always there will be greater

 

and lesser persons than yourself.

 

 

 

Enjoy your achievements as well as your plans.

 

Keep interested in your own carreer, however humble;

 

it is a real possession in the changing fortunes of time.

 

 

 

Exercise caution in your business affairs, fort he world is

 

full of trickery. But let this not blind you to what virtue there is;

 

many persons strive for high ideals, and everywhere life is full

 

of heroism.

 

 

 

Be yourself. Especially do not feign affection. Neither be cynical

 

about love; for in the face of all aridity and disenchantment, it is

 

as perennial as the grass.

 

 

 

Take kindly the council oft the years, gracefully surrendering

 

The things of youth.

 

 

 

Nurture strength of spirit to shield you in sudden misfortune.

 

But do not distress yourself with dark imaginings. Many fears

 

Are born of fatigue and loneliness.

 

 

 

Beyond a wholesome discipline, be gentle with yourself. You are

 

a child oft the universe no less than the trees and the stars; you have

 

a right to be here.

 

 

 

And whether or not it is clear to you, no doubt the universe is unfolding

 

as it should. Therefore be at peace with God, whatever you conceive

 

Him to be. And whatever your labors and aspirations, in the noisy confusion

 

of life , keep peace in your soul. With all its sham, drudgery and broken dreams,

 

it is still a beautiful world. Be cheerful. Strive to be happy.

 

 

 

By MAX EHRMANN, 1927

 

 

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

 

The Fabulous AnalytiCat

SIESTA AM SONNTAG

Photo: „SLEEPING BEAUTIES“, ND

 

 

 

Musik: VIVALDI – Winter

 

(vielleicht sind die Temperaturen dann erträglicher!!)

 

 

 

TEAM MIZZ MARPLEsprudelt vor Ideen. Meistens im Traum. Und weil TEAM MIZZ MARPLEauch noch ein großes Herz hat, haben wir ‚Klar Schiff’ in unserem Ideen-für-die-Welt-Archiv gemacht und teilen gerne mit allen, die auf der Suche nach ein wenig Inspiration sind.

 

 

 

„TAPETENWECHSEL“= Begehbares, schöngeistiges Printmagazin. Inklusive gesunder Erfrischungsbar „SAFTLADEN“, monatlich wechselnden Ausstellungen und Shoppingbereich „KAUFRAUSCH“ et cetera et cetera

 

 

 

„KLEIDERKLINIK“= Textiles Design & Änderungsschneiderei. Mit eleganten Schränken, Karteikästen, Schreibtischen etc. im Stil einer Arztpraxis der 1960er Jahre. Weiße Arbeitsuniformen, Musik et cetera et cetera

 

 

 

„H2O“= Kleine Erfrischungsbar mit Mineralwassersorten in allen Varianten, eingerichtet wie ein Aquarium et cetera et cetera

 

 

 

„HUMPTY DUMPTY“= Kreativzentrum für Kinder mit nostalgischen Märchentapeten und Paul Smith Teppichen; inklusive Theaternachmittage, Ausstellungen, Lesungen, Exkursionen und eigenem Miniaturverlag et cetera et cetera

 

 

 

„SPIEGELKABINETT“= Schönheitssalon für Hunde in stilechten Pastelltönen, mit hauseigenem Leckerlibackwerk, internationalen Kunstwerken, Lesungen, Sitterservice und natürlich handgearbeiteten Accessoires et cetera et cetera

 

 

 

So. Und jetzt gibt es Njam Njam!

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

 

The Fabulous AnalytiCat

RUMPSTEAK ? RIB EYE STEAK ? PALSTEK !

PHOTO: „Damenkränzchen“, ND

 

 

 

MUSIK: U2 – Lemon / Album: ZOOROPA

 

 

 

„Lebe ich in der falschen Zeit? Mein Faible für altmodische Ausdrücke, elegante Wortspiele als auch ausgefallene Namen sorgt seit jeher für allgemeine Erheiterung, warum auch immer. Ein lustiger Schiffsname brachte mich übrigens vor vielen Jahren in Monte Carlo zum Schmunzeln, er lautete schlicht ‚ONE MORE TOY’.“

 

 

 

 

 

Aus „HAUSKATZEN UNTER SICH“ von MIZZ MARPLE, Teil 2 / Trilogie von Natascha Dimitrov (in Arbeit).

 

 

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

 

The Fabulous AnalytiCat

KATZEN.KRAFT

PHOTO: „Zum internationalen Tag der Katze“, Acryl, ND

 

 

 

 

 

Musik: Zucchero & Eric Clapton – A Wonderful World

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„IST DAS GLÜCK?“

 

 

 

MIZZ MARPLE

 

 

 

 

 

 

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von Natascha Dimitrov (in Arbeit).

 

 

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

 

The Fabulous AnalytiCat

"OH NOOOO!!! SIE SINGT SCHON WIEDER AUF SPANISCH!! MEINE OHHHREN!!!!!!!"

PHOTO: "WIR SPIELEN PICASSO", ND

 

MUSIK: GEORGES BIZET - CARMEN / HABANERA

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

WER NICHT WEISS, WAS ER WILL, WEISS ZUMINDEST WAS ER NICHT WILL

PHOTO: „SYMBOL“, ND

 

 

 

MUSIK: EFFI - MUZIK

 

 

 

„Wenn im Leben gewisse Erfahrungen gemacht und Erkenntnisse gewonnen worden sind, entwickelt man wieder einen Sinn für die kleinen Dinge des Alltags. Man sieht all jenes, für das man sich seit der Kindheit keine Zeit mehr nehmen wollte: Originelle Wolkenbilder, Sonnenstrahlen, die auf dem Wasser tanzen, das Schweigen der Bäume, die tiefgründigen Blautöne der Ozeane, die Kommunikation der Tiere. Die Welt erscheint in einem neuen göttlichen Licht, die Prioritäten verschieben sich. Und irgendwann kommt der Zeitpunkt, zu dem sich das Dasein unglaublich gehaltvoll anfühlt, man beginnt sich Dinge zu fragen wie: Tut mir dieser Mensch gut? Schmeckt mir die morgendliche Teesorte wirklich? Will ich mir genau diesen Film tatsächlich zu Gemüte führen? Und überhaupt: Will ich diese meine Gesamtsituation?“

 

 

 

MIZZ MARPLE

 

 

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ VON MIZZ MARPLE, Trilogie von Natascha Dimitrov (in Arbeit).

 

 

 

 

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

 

The Fabulous AnalytiCat

UNTITLED

HASHTAG MIZZ MARPLE DIE PROPHETIN

Photo: MIZZ MARPLES HOME IS MIZZ MARPLES CASTLE: 5 DOLLAR –PRINZESSINNEN - HAUSSCHLAPFEN MIT SAINT TROPEZ-FEELING - DER WOCHE“, ND

 

Musik: PETER ALEXANDER & GUNTHER PHILIPP  - GRAF BOBBY LIED (Die Abenteuer des Grafen Bobby)

 

 

DER TON MACHT DIE MUSIK. Warum erfreuen sich Schlagerfilme und Volksmusik immer größerer Beliebtheit? Richtig. In Zeiten der Unsicherheit strebt die menschliche Natur nach allem, was Halt verspricht oder auch nur im Entferntesten danach aussieht. Und: Schlager & Co. vermitteln – zumindest in unseren Breitengraden - unterschwellig eine Art „Fels in der stürmischen Brandung“-Gefühl. Einer der Gründe, warum auch die eigenen vier Wände, die in diesem Sinne einen mentalen Anker darstellen, noch viel wichtiger werden, als sie sowieso schon waren (Warum nur fällt mir an dieser Stelle wieder einmal der Film „THE WIZARD OF OZ“ ein ???).

NEUE SYMBOLE. Was in den 1990er Jahren die Nylontasche von PRADA, ist dieser Tage die LE CREUSET Fischpfanne in Rosarot oder die von Künstlerhand aufwändig bemalte Pfeffermühle. Oder so ähnlich. Ewig suchende Globetrotter werden sesshaft, rastlose Nachteulen laden des Nachmittags zu Cream Tea, und „Fashionistas“ (wie wir dieses Wort lieben) studieren aufmerksam die Schaufenster der altmodischsten Gesundheitstempel von New York bis Singapur.

WIE INNEN, SO AUSSEN. Dass Körper, Geist und Seele immer mehr in den Fokus des Daseins rücken, ist in MIZZ MARPLES Universum ein alter Schlapphut. Neu ist die Erkenntnis, dass das Gros der Menschheit verstanden hat, dass das Reich des fantasievollen Geistes das Wichtigste im Leben darstellen sollte, ebenso wie auch die Disziplin, diesen immer wieder mit neuer Information zu nähren - ist er doch der Ursprung allen Handelns. Und: Wer über Wissen UND Empathie als auch Intuition verfügt, hat nicht nur viel zu reden, sondern auch eine Menge zu sagen.

 

 

KOMBINIERE!

Ich weiss, was ich weiss. Was weiss ich denn ???

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

 

COUCOU !!!

Photo: "KRAFTTIERE", ND. MUSIK: Sylvie Vartan & Francoise Hardy - Sur Un Fil. LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat

VOM REISEN IN DIE VERGANGENHEIT, UM DAS JETZT ZU VERSTEHEN

PHOTO: „HOCHKULTUR“, Archiv ND

 

DIE VERZIEHERIN IM GLÜCK, KORFU.

 

MUSIK: LOUIS ARMSTRONG – WHAT A WONDERFUL WORLD

 

Eine Nachtwanderung durch die Katakomben von Paris? Tausende von Kilometer mit dem Käfer durch den Dschungel von Mexiko? Spirituelle Momente im Tal der Könige, weiße Nächte in Helsinki oder doch lieber stürmischer Wellengang auf hoher See?

Bevor die Verzieherin voll Begeisterung zu einer der wohl glücklichsten Katzenliebhaberinnen des Universums mutierte, bereiste sie rund zwei Dutzend Länder  und hat auf diese Art ihre Menschen- und Tierkenntnis als auch ihr Verständnis für die Welt vertieft.

 

Wie ich einst angedeutet habe, galt die geheimnisvolle Katze im alten Ägypten als heilig - nein - sie wurde nach allen Regeln der Kunst vergöttert. Die Legende und die Recherche besagen, dass die würdevollen, edlen Tiere, die als ein Symbol des Mondes galten, sogar parfümiert wurden und in luxuriösen Betten schlafen durften. In den alten Grabmälern fanden sich sehr oft Katzenmumien. Und: Bis zum heutigen Tage existieren kostbare Statuen und Statuetten aus dem Altertum.

Ebenso große Wertschätzung erfuhr die Katze in anderen Kulturkreisen: Durfte doch etwa die Katze von Zoe, der Gattin des Kaisers Konstantin des Grossen, II. Jh., am kaiserlichen Tisch aus einem goldenen Gedeck fressen.

Kostbare Katzengemälde von Renoir über Picasso bis hin zu Warhol erfreuen bis zum heutigen Tage das menschliche Ästhetenauge; in einem Film Jean Cocteaus verwandelt sich der Schauspieler Jean Marais sogar in einen Kater.

 

 

KOMBINIERE!

ENERGY CREATES ENERGY. Wer sich von Kopf bis Fuß auf ein Tier einlässt, bekommt auch entsprechend viel zurück.

 

LITERATUR:

LE LIVRE DES CHATS / Editions Minerva

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

MIT DEN HÄNDEN SEHEN

Photo: „DIE HOLISTISCHE KATZE“, ND

 

Musik: JA JA RE – Shankar Tucker (ft. Nirali Kartik, Amit Mishra)

 

 

DIE KRAFT DES FÜHLENS. Warum ist der Tastsinn so wichtig? Richtig. Weil die Haut das größte Sinnesorgan darstellt. Ergo beeinflusst das, was wir be-greifen und spüren auch alle unsere weiteren Handlungen. Wer Dinge bewusst fühlt und ertastet, begreift die Welt noch intensiver, als wenn er sie etwa nur visuell erfasst.

 

NEUE ALTE WERTE. Offenes Geheimnis ist, dass der Hände Werk aktuell mehr Wertschätzung erfährt, als zum Beispiel noch vor rund drei Jahrzehnten. Und: Schöne Sachen, die von glücklichen Menschen gefertigt sind, können positive Energien vermitteln als auch ein gutes Lebensgefühl. Das ist wie die Geschichte mit den Eiern von besonders „glücklichen“ Hühnern.

 

VON HAND. Ob es der liebevoll gepflegte, sonnengereifte Gemüsegarten ist, die eigens gerührte Creme für den Alabasterteint aus der Apotheke des Vertrauens oder das selbstgezogene Katzengras für die LIEBLINGS-MIZZ MARPLE und die GLÜCKS-SISSI des Lebens: Die kleinen großen Dinge des Alltags bekommen einen höheren Stellenwert.

Das kostbare, größtenteils aus dem „TAL DER ROSEN“ stammende Rosenöl etwa zählt zu den wertvollsten ätherischen Ölen der Welt (z.B. CHANEL No 5). Das beruhigend wirkende, unaufdringlich duftende „flüssige Gold“ gilt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch deshalb als hochpreisig, da es aufwändigst von Hand gepflückt wird, was wiederum den Reifegrad und die absolute Reinheit der Blüten garantiert.

 

 

KOMBINIERE!

Kann eine Hand ohne die andere klatschen?

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

GESTATTEN: "SISSI"

Photo: „ROAAAARRRRRRR“, Valentina (Konzeption & Umsetzung)

 

Musik: Shankar Tucker ft. Vidya Vox & Vandana Iyer – Rang Lo

 

 

„Langmut ist eine Tugend der Könige. Sanftmut die Würde des Lebens. Ein gesundes Herz vermittelt dem Vis-à-vis das Gefühl, wertvoll zu sein.“

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat    

WENN DER HIMMEL WEINT IN STRÖMEN

Photo: „SPIEL IM SPIEL“, ND

 

Musik: VALÉRIE SAJDIK – La Vie En Rose

 

 

„Neulich habe ich beobachtet, wie die Verzieherin aus heiterem Himmel viele verschiedene knallbunte Post-Its aus der Schublade des Lieblingsschreibtisches herausfischte, diese unbeschrieben und in bunter Anordnung über die weiße Wand hinweg verteilte und anschließend fotografierte. Das Ergebnis sah richtig gut aus, muss ich gestehen; es erinnerte aus irgendeinem Grund an Damien Hirst (Blogeintrag „WIR SCHWEIGEN STILL“ vom 24. April 2020). Hinzu kommt, dass sie die kleinen Haftzettel in allen Farben bereits seit Jahren gehortet hatte und erst jetzt kam ihr der erleuchtende Einfall. Man könnte argumentieren, dass die Zeit einfach noch nicht reif gewesen war und wenn dies mit den kleinen Dingen des Alltags in dieser Form geschieht, warum sollte es dann nicht auch mit großen, lebensverändernden Ereignissen so sein. Das bezeichnet man als unerschütterliches Urvertrauen...“

 

MIZZ MARPLE

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

WIR SPIELEN 'DER ROTE KORSAR'

Musik: COEUR DE PIRATE - VERSEAU.

VON GOLDENEN BUCHSTABEN UND ANDEREN SCHÄTZEN

Foto: „MELANCHOLIE AM MONTAG“, ND

 

Musik: TCHAIKOVSKY – Pas De Deux / Nutcracker

(obwohl „Valse Sentimentale“ Op. 51 an dieser Stelle natürlich viel besser passen würde....)

 

Also, wenn wir hier schon unabsichtlich Bücher promoten (wenn man einmal in den „Flow“ gerät....), dann darf ein literarisches Werk aus der Verzieher’schen Bibliothek natürlich nicht fehlen: „COCO CHANEL“ (Zsolnay/1988). Warum? Wir ahnen es. Diese Lektüre – seinerzeit ein Weihnachtsgeschenk - hat die Verzieherin einst als Teenager regelrecht verschlungen, parallel zu anderen Biographien und Romanen, wie etwa „JOSÉPHINE“ (ja genau, die Gemahlin Napoléons) als auch jede Menge Sachbücher über Pferde.

 

Das ist nun solange, um nicht zu sagen JAHRZEHNTE (!) her, dass ihr der Inhalt dieses eleganten Werks dramatischerweise schlicht entfallen ist. Was bedeutet, dass es ganz vorne auf unserer sommerlichen To-Read-Liste steht und zwar gleich neben „KAISER KARL“ (auch im Kreise der Freundinnen auf Platz 1), „ZAZIE DANS LE METRO“ (weil das Cover so schön ist) und wieder einmal „DER GRAF VON MONTE CHRISTO“ (ein sogenannter Evergreen). Und dann warten auch noch Unmengen an Reclamheftchen darauf, gelesen zu werden ...

 

 

KOMBINIERE!

... literweise wunderbar erfrischende MENTHE À L’EAU in einem schönen Glas!!!

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

LA SOURCE BLANCHE DANS TON ÂME

Photo: „MIZZ MARPLES BACKWERK“, ND

 

Musik: * FRANCOISE HARDY – Tant De Belles Choses

 

 

 

„JEDER IST IN SEINER ART EIN GENIE.“

 

 

UN PRINCE DE LA BOHÊME,

HONORÉ DE BALZAC

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

UNTITLED

Photo: "DOTS I by AnalytiCat Art", ND. Musik: Benjamin Biolay - Une Chaise À Tokyo. LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat

MIZZ MARPLES FABULOUS GLAM JAM SESSION

Photo: „100% LOVE“, ND

 

TADAAA!!! MARMELADEN PRINCIPESSA MIZZ MARPLE PROUDLY PRESENTS:

 

„LA TRAVIATA“, „EUGEN ONEGIN“ oder doch „LA BOHÈME“ ?

OB ORANGE & ROSMARIN, KIRSCHE & ZITRONE ODER BIRNE & INGWER - DIE DIVEN DER KONFITÜREN SCHMECKEN SO, WIE SIE AUSSEHEN.

 

 

Musik: NEW RADICALS – You Get What You Give

 

 

CO-CO-CONFITURE

HM HMMMM YUMMI YAM

JE T’AIME POUR TOUJOURS

MA CHERIE DE MA VIE

CO-CO-CO-CO-CONFITURE

LA LA LALILALOU CHOU CHOU

ND

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat    

WIR BACKEN EINE GEBURTSTAGSTORTE

Musik: PUCCINI - O MIO BABBINO CARO / Gianni Schicchi. Interpretiert von Natalia Ushakova. LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat.

ANALYTICAT ART, DIE 287.

Photo: "COEUR DE LION", ND. Musik: David Bowie - Ashes To Ashes. LOVE FOR AN ANGEL! M.M. - T.F.A.

UNTITLED

Photo: K. Location: Kahlenberg, 2009. Musik: ERZA MUQOLI - JE CHANTERAI. LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat

MIZZ MARPLES SECRET PLACES

HOCHSPIRITUELLER KRAFTORT. POPE SERAFIN (Klosterbruder) und die Verzieherin auf dem Weg zum FELSENKLOSTER in Krepca, Bulgarien. Photo: PAPA DIMITROV. Musik: STILLE. LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat.

MIZZ MARPLE RÄUMT AUF

CHANEL. KARL LAGERFELD backstage nach einer Modeschau von CHANEL, im Januar 1995 in Paris. Photo: Natascha Dimitrov. Ihr Duft: FLEUR DE ROCAILLE von CARON Paris. Musik: KARL LAGERFELD - LES MUSIQUES QUE J'AIME (2 CD). LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat.

AUS DER REIHE "MIZZ MARPLES MEMORIES"

GIVENCHY. Im Pariser Atelier bei HUBERT DE GIVENCHY (wie immer in weißer Arbeitsuniform), im Januar 1995. Die Verzieherin ist die sechste Person von links. Musik: Edith Piaf - Sous le ciel de Paris. LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat.

MICH DEUCHT HIER DUFTET ALLES NACH CARAMEL ...

Fünf-Uhr-Tee nach Mizz Marples Geschmack: TATI's ORIGINAL Caramel-Bonbons frei nach altem Familienrezept plus Weltliteratur sowie "O Sole Mio" von Enrico Caruso...oder doch lieber die Version von ELVIS??? Mon dieu haben wir ein Glück! LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat

SSSSSHHHHHHHHHH

Photo: "Schattenspiele", ND. Musik: "Free as a bird" von den Beatles oder doch lieber Solarrio??? Oder gar etwas Klassisches ? Hach, wir können uns einfach nicht entscheiden..... L.F.A.A! M.M. - T.F.A.

LEKTÜRE DER BLAUEN STUNDE

PHOTO: "COVER", ND

 

YVES SAINT LAURENT / SCHIRMER MOSEL

MIT EINEM WUNDERVOLLEN TEXT VON MARGUERITE DURAS.

 

MUSIK: BRAHMS - Piano Concerto No.1 / Hélène Grimaud

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

UNE CHAMBRE À SOI

Photo: „RUE LA BOÉTIE“, INSTAGRAM: cornelisvv

 

BLUE VELVET DRESS: ND

 

Musik: LES MISÉRABLES (MUSICAL NACH EINEM ROMAN VON VICTOR HUGO) 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat 

UNTITLED

Marokkanerbrunnen, Marokkanergasse, Wien.

INTERPRETATIONSSACHEN.

Photo: "Toujours à la recherche", ND. Musik: NAJMA - Pukar. ET PUIS LES BELLES VERRES...

ABRACADABRA SIMSALABIM

Photo: „À LA RECHERCHE“, ND

 

Musik: CHOPIN – Nocturne Op. 55 No. 1 in F Minor / RUBINSTEIN

 

MIZZ MARPLES MAGISCHE MATERIALIENSUCHE „MAJORELLE“.

 

KOMBINIERE!

Einmal dürfen wir raten...

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

ZUCKERMÄUSE IM WELTALL

PS NEIN, WIR TEXTEN JETZT NICHTS MIT „NASCHKATZE“

 

Photo: „LESESTOFF“, Archiv ND

 

Diese Fotografie entstand am 25. September 2016, gleich nachdem die Verzieherin eigentlich nur in die Drogerie ihres Vertrauens gepilgert war, um das Lieblingsfutter meiner Wenigkeit zu besorgen. Der kuh-len Tote Bag, kombiniert mit Naschwerk für ihre Wenigkeit, konnte die Verzieherin nicht nur nicht widerstehen, sie setzte die Kulttasche auch sogleich künstlerisch in Szene „weil sie so schön ist“.  

 

Musik: FRANZ SCHUBERT (Sternzeichen Wassermann) – Fantasy in F minor for Piano Four Hands D 940

 

BON WEEKEND, MES AMIS!

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

WIR STÄRKEN UNSER IMMUNSYSTEM

Photo: „PETER ALTENBERG“, 2018.

 

KOOPERATIVES WERK VON VERENA PRANDSTÄTTER UND ERNST ZDRAHAL.

 

VERENAART.AT

ZDRAHAL.AT

 

Musik: TCHAIKOVSKY – Waltz Of The Flowers

 

 

GOOD LOOOORD !!!! ICH.KANN.SO.UNMÖGLICH.!!!!!!.WEITER.SCHREIBEN !!!!!!!!

Die Verzieherin lacht ununterbrochen, vor drei Tagen hat dieser Marathon der Lachanfälle begonnen. Wenn ich wenigstens wüsste, worüber sie lacht...LOUIS DE FUNÈS ist es jedenfalls nicht. ICH WILL AUCH LACHEN! Dann und wann sehe ich lediglich ihren Zopf hinter einem riesigen Stapel dieser kleinen, eidottergelben Reclamheftchen (diese liebt und sammelt sie!) hervorblitzen. Ganz nach dem Motto „arbeiten wir mit dem, was da ist“. Ei ei ei, was um.Himmels.willen führt sich die Gute denn da zu Gemüte??? Mir war schon immer bewusst, dass die Verzieherin eine Art von, sagen wir „speziellen“ Humor pflegt. Und erst jetzt verstehe ich, dass sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit manchmal schlicht in anderen Welten weilt. Andere Epochen, anderer Zeitgeist, andere Art von Humor. Nicht besser, nicht schlechter, sondern einfach anders. Wie dem auch sei und was auch immer der Ursprung aller Lachsalven sein möge – Lachen ist gesund, sagen Wissenschaft als auch Volksmund.

 

Na gut. Werde ich eben eine Pause einlegen und NICHT weiterschreiben. Ich könnte damit beginnen, unseren neuen Phantasieraum schön zu machen, wobei es sich viel mehr um eine kleine Ecke handeln wird. Inspiriert hat mich dazu ein Kurzinterview mit Frau MISSONI auf VOGUE.DE. Eigentlich logisch, jeder verwirklichte Traum hat irgendwann im Kopf begonnen. Ebenso, wie das Lesen, Kochen, die Stille oder die Musik sowie das Schreiben Raum benötigen, braucht auch die Fantasie ihren Raum, damit sich die eigene Kreativität weiterentwickeln kann, sofern man das überhaupt beabsichtigt. Auch wenn es eine kleine, herzige Garconniere ist, kann man sich ein kreatives Plätzchen schaffen, und was es erst an wunderbaren Outdoor-Möglichkeiten gibt! Ob an einem See, auf einer einsamen, weitläufigen Blumenwiese oder – klassisch - coram publico in einem schicken, marmorierten Wiener Café mit Klavier (gell, liebste Kaffeehausliteraten): Hilfreich ist, wenn der kreative Ort jedesmal möglichst derselbe bleibt, damit die Gedanken frei fließen können.

 

 

KOMBINIERE!

...und jetzt gibt es knackiges Kaisergemüse (wer hat eigentlich dieses Wort erfunden??) mit Butter. BON APPETIT!

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

MEEEOOOUUWWWW!

Photo: „STREAM OF CONSCIOUSNESS“, ND

 

PS Nein, das ist nicht Mérida, sondern Wien!

 

Musik: EVELYN STEIN – QUIET RESOURCE

 

 

„Das Werk des frühen Morgens vor Sonnenaufgang ist ein besonderes und es hat eine ganz andere Energie als jenes, das während der blauen Stunde verfasst wird. Mir ist, als hätte ich es nicht alleine geschrieben, als hätte der Himmel diese meine Pfoten als Werkzeug erwählt.“

 

MIZZ MARPLE

 

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von Natascha Dimitrov (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

MIZZ MARPLE IM GLÜCK

Photo: „PUNKT“, ND

 

Musik:  DEBUSSY – Clair De Lune

 

 

„Und wenn es nur ein einziger Mensch wäre, den meine Worte jemals erreichen würden – er wäre ein Geschenk.“

 

MIZZ MARPLE

 

 

Auszug aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

WIR LEBEN IN EINEM ZEITALTER, WELCHES BESTIMMT IST VON SCHNELLLEBIGKEIT UND NAHEZU SEKÜNDLICH WECHSELNDEN TRENDS, AUCH WENN DER MENSCH – HOFFENTLICH – GERADE DABEI IST UMZUDENKEN UND ENTSCHLEUNIGUNG AUCH ZU LEBEN. IN EINEM ZEITALTER WIE DIESEM IST ES NICHT SELBSTVERSTÄNDLICH, ALS KREATIVER ÜBER EINEN LÄNGEREN ZEITRAUM HINWEG ÜBERZEUGEN ZU KÖNNEN, GESCHWEIGE DENN EIN BESTÄNDIGES UND TREUES PUBLIKUM ZU HABEN.

DAS.IST.LUXUS!

DANKE, LIEBE LESERINNEN UND LESER, DASS IHR & SIE UNS AUF DIESEM UNSEREM WEG BEGLEITEN, ALLEN VORAN JENE, DIE UNS MIT IHREM WERTVOLLEN UND GESCHÄTZTEN FEEDBACK VERWÖHNEN!!!

WIR VERSPRECHEN, AUCH IN ZUKUNFT EUREM & IHREM QUALITÄTSANSPRUCH GERECHT ZU WERDEN.

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

SO EINE ÜBERRASCHUNG !!!

Photo: „POESIE“, ND

 

Danke, liebe Kirsten!!!!!

 

Mund-Nasen-Schutzmaske von

Instagram:

ATELIER KIRSTEN THOERLE      kirstenthoerle

 

Musik: ELISABETH ANAIS – Paris Je T’Aime; RAVEL – Piano Concerto In G Major / ARGERICH

 

 

„...da so manche Lebensmenschen einander vielleicht niemals begegnet wären, wären sie zu einem speziellen Zeitpunkt nicht an einem bestimmten Ort gewesen.“

 

MIZZ MARPLE

 

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV.

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

A KIND OF EXPERIMENTAL GAME

Photo: „MIMESIS“, ND

 

Musik: NOUVELLE VAGUE – In A Manner Of Speaking; BRAHMS – Symphony No. 3

 

 

„Irgendwann kommt der Zeitpunkt, da man seinen inneren Schatz entdeckt, welcher auf eine unglaubliche Fülle von zukünftigen Möglichkeiten hinweisen kann.“

 

MIZZ MARPLE

 

 

 

Auszug aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

WHAT WAS THE QUESTION, PLEASE?

Photo: „EINAKTER“, ND

 

Musik: BUGS BUNNY – Franz Liszt (Youtube); LISZT – Les Preludes / KARAJAN

 

 

 

Mizz Marple: „Cool!“

 

Die Verzieherin: „Mischinski Mai Mo, was genau bedeutet eigentlich „COOL“? “

 

Mizz Marple: „Ich weiß auch nicht. Ich glaube, „COOL“ ist etwas, wenn es mir gefällt.“

 

Die Verzieherin: „Aha. Was gefällt dir denn?“

 

Mizz Marple: „Mir gefällt, wenn ich mit etwas voller Lebensfreude spielen kann.“

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

THE FLOW EFFECT

Photo: „PROLOG“, ND

 

Musik: INTERPOL – The New ;  VIVALDI – Les Quatre Saisons

 

 

„Früher oder später, wenn man selbst als auch die Zeit reif dafür ist, erscheinen genau die Menschen, Dinge und Gelegenheiten, die sich darstellen sollen.“

 

MIZZ MARPLE

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat    

WIR WASCHEN UNS ZUM 739. MAL DIE HAARE

Photo: „LEITMOTIV“, ND

Layout: XD

 

Musik: PIXIES – Gigantic (Remastered); CHOPIN – Fantaisie Impromtu

 

 

„XXXXXXXXXX gerne Humor einbringen, doch leider ist das Thema Schreibblockade eine bitterernste Angelegenheit. Nichts möchte einem einfallen, jedes Wort wird auf die Waagschale gelegt, jeder Satz fällt unendlich schwer. Man sucht 348 Gründe und Vorwände um sich nicht an den Schreibtisch setzen und das Werk des Tages beginnen zu müssen. Die Verzieherin hat so etwas ansatzweise auch schon erlebt. Sie überwindete selbst, indem sie sich zuerst seelenruhig die obligate Tasse Kurkuma Tee einschenkte und dann mit einem Stift auf einem großen Blatt Papier wahllos alles notierte, was ihr gerade in den Sinn kam, ohne sich von der Schönheit der Schrift, der Rechtschreibung oder grammatikalischen Regeln Grenzen aufzeigen zu lassen. Ich muss gestehen, dass dabei zum Teil inhaltlich ziemlich wilde, künstlerisch aussehende Textgebilde entstehen können, aber das ist ja auch Sinn und Zweck der Sache und das, worauf es letztendlich ankommt. Schließlich ist das angestrebte Ziel, wieder in den gepflegten, hemmungslosen Schreibfluss zu kommen, ohne gefallen zu wollen.“

 

MIZZ MARPLE

 

Auszug aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

TONHERZTONHERZTONHERZTON

Photo: „ALLEGORIE“, ND

 

Musik: JOE COCKER – The Simple Things

 

 

„Ob es der liebe Gott ist, die Wissenschaft oder die lilablassblau karierte Katzenspielangel, ein starker Glaube schenkt in guten und in schwierigen Zeiten Ruhe und Kraft, man meistert diese aufrechten Hauptes. Wer glaubt, verfügt über wahre, innere Stärke, die auf solidem Fundament gründet und es gibt relativ wenig, was Menschen, die vertrauen in ihren Grundfesten erschüttern kann. Ich denke auch, dass Glaube und Genügsamkeit eng miteinander verbunden sind, sowie die Fähigkeit, allein sein respektive sich mit sich selbst beschäftigen zu können.“

 

MIZZ MARPLE

 

Auszug aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

MIZZ MARPLES MONOLOG

Schnappschuss: „IMPROVISATIONSTHEATER“, ND

 

Musik: BIBIO – À Tout À L’Heure; DEBUSSY – Rêverie

 

 

„Erstens bin ich der Meinung, dass man, sobald man ein klein wenig über den sprichwörtlichen Rand des Futternapfs blickt, erkennt, dass die ganze Welt Kunst ist, wenn auch auf verschiedenen Ebenen im natürlichen oder artifiziellen Sinne. Von Anfang bis zum bittersüßen Ende seines Daseins sieht sich der Mensch mit den unterschiedlichsten Gesichtern der Kunst konfrontiert, ob bewusst oder unbewusst. Folglich verfügt jeder Mensch grundsätzlich über schöpferische Fähigkeiten; ob und in welchem Ausmaße er diese seine Talente weiterentwickelt und einsetzt, obliegt im besten Falle seiner freien Entscheidung.“

 

MIZZ MARPLE

 

Auszug aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

WIR SCHWEIGEN STILL

Photo: „PLEONASMUS“, ND

 

Musik: FICTION FACTORY – Feels Like Heaven ; CHOPIN – Nocturne op.9 no. 1 in B flat minor / RUBINSTEIN

 

 

„Manchmal geschehen kleine Wunder und zwar genau dann, wenn man es am wenigsten erwartet. Begebenheiten, die die Fantasie ankurbeln und ein Morgen andeuten, welches man sich nicht in den kühnsten Träumen auszumalen hätte wagen wollen.“

 

 

MIZZ MARPLE

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

ONCE UPON A TIME

Photo: „RAHMENERZÄHLUNG“, ND

 

Musik: YANN TIERSEN – LA PLAGE

 

 

„Das gute an dynamischen Situationen, welche eine grundlegende Veränderung des Daseins nach sich ziehen, kann eine spannende Zukunft sein, die eine Vielzahl an Optionen verspricht, verbunden mit interessanten Menschen, welche man kennenlernt als auch neuen Ansichten sowie Theorien, die den eigenen Horizont erweitern.“

 

MIZZ MARPLE

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

MIKADO MUSS MAN MÖGEN

Photo: „ALLITERATION“, ND

 

Musik: Pixies – All Over The World; Hélène Grimaud - Perspecitves

 

 

„Wir können entweder flexibel sein und uns gewissen Gegebenheiten anpassen, oder wir gehen seelisch zu Grunde an der Schmach über vermeintlich verlorene, goldene Zeiten. Vermeintlich deshalb, da irgendwann der Augenblick kommt, in dem man erkennt, dass eigentlich nichts von wahrem Wert verloren gegangen ist, dass man eventuell unwesentlichen Elementen ideeller als auch materieller Natur zu viel Raum gewährt hat und dass der Mensch über einen unsagbar großen inneren Reichtum verfügen kann – wenn er denn möchte.“

 

MIZZ MARPLE

 

Aus „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ von MIZZ MARPLE, Trilogie von NATASCHA DIMITROV (in Arbeit).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

EN ATTENDANT GODARD

Photo: „PATHOS“, ND

 

Musik: BLESS – UN ANGE A MA TABLE

 

 

„Wenn es unumgänglich ist, Zeit mit sich selbst zu verbringen, bahnt sich irgendwann der berühmte, erhellende Lichtmoment den Weg ins Bewusstsein. Man erkennt, warum man auf der Welt ist, die Prioritäten verschieben sich und ehe man sich versieht, denkt man einen anderen Lebenswandel ohne überhaupt das Haus verlassen zu haben.“

 

MIZZ MARPLE

 

AUS „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ VON MIZZ MARPLE, TRILOGIE VON NATASCHA DIMITROV (IN ARBEIT).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

ICH WEISS, DASS DU WEISST, DASS ICH WEISS

Photo: „WASCHTAG“, ND.

Skizzen ebenfalls von ND.

 

Musik: CHOPIN – NOCTURNE Eb, Op. 9 No. 2 / DANIEL BARENBOIM; BLONDE REDHEAD – CAT ON TIN ROOF

 

 

„Drei Jahre zuvor hatte ihr das innovative Konzept für ein Sachbuch der anderen Art auf Anhieb einen Vertrag mit einer literarischen Agentur in Deutschland beschert, worauf die Verzieherin extrem stolz gewesen war, auch wenn dieses Projekt leider nie realisiert worden ist. Niemand wollte dieses Buch verlegen. NIEMAND. Aber irgendwie schien sie ziemlich angetan zu sein von dieser Art der Bestätigung von außen, die sie schließlich dazu ermutigte, Hals über Kopf über den Schatten ihrer natürlichen Schüchternheit zu springen und einen eigenen Blog zu starten. Natürlich nicht ohne parallel dazu ein Konzept für ein Stipendium einzureichen (aus dem NATÜRLICH ebenso nichts geworden ist) und immer wieder kleine Texte in jedweder Form zu veröffentlichen, sei es für eine Finissage, sei es in Form eines Kurzfilms oder eines Gedichts.“

 

MIZZ MARPLE

 

AUS „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“  VON MIZZ MARPLE, TRILOGIE VON NATASCHA DIMITROV (IN ARBEIT).

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

WIR GEHEN KATZENGRAS KAUFEN

Photo: „SEMIKOLON“, ND

 

Musik: BEACH HOUSE – LAZULI; CLARA LUZIA – WHEN THE STREETS; CAMILLE SAINT-SAENS – LE CYGNE (THE SWAN) / JACQUELINE DU PRÉ

 

 

„DIE VERZIEHERIN FINDET, DASS MAN DAS, WAS MAN TUT, MÖGLICHST SORGFÄLTIG UND MIT LIEBE VOLLBRINGEN SOLLTE. ALLES ANDERE IST ZEITVERSCHWENDUNG. SELBST WENN ES DARUM GEHT, DEN KÜHLSCHRANK ZU REINIGEN – MAN KANN AUCH DIES SUMMEND UND MIT EINEM LÄCHELN AUF DEN LIPPEN VERWIRKLICHEN.

WER DIESES PRINZIP VERSTANDEN HAT, HAT DAS TOR ZU EINER ANDEREN DIMENSION ENTDECKT, EINE DIMENSION, IN DER ALLES MÖGLICH IST. MAN WEISS ES NICHT NUR, MAN SPÜRT ES BIS...“

 

MIZZ MARPLE

 

AUS „PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“ VON MIZZ MARPLE, TRILOGIE VON NATASCHA DIMITROV (IN ARBEIT)

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

WEIL ICH SO SCHÖN BIN (DER KLASSIKER)

Photo: „Rouge DADA“, ND

 

Musik: Clara Luzia – Cosmic Bruise / live im ORF Radiokulturhaus; Smith Westerns – Weekend; Valérie Sajdik – Picknick (Album)

 

...BIN ICH JETZT SOGAR OMNIPROMINENT (beziehungsweise mein LOOKALIKE).

Da wollte die Verzieherin schlicht ihre Nägel passend zur Schutzmaske lackieren, während sie parallel dazu die Tageszeitung „ÖSTERREICH“ inspizierte (sie ist multitasking, you know - manchmal). Und was musste sie darin hocherfreut und erstaunten Blickes, gleich neben einem Artikel über den Herrn Bürgermeister entdecken? Einen kleinen Artikel über eine überdimensional große Hauskatze, die exakt so aussieht wie ich, deren Name „MIETZI“ auch noch so ausgesprochen wird wie mein abgeleiteter Name (siehe Blogeintrag vom 26.11.2017) und die – Wien Tourismus sei Dank – gerade dabei ist, die schönsten Plätze der Weltstadt der Musik zu erobern – virtuell, versteht sich. Na so was, jetzt sind wir aber wirklich platt!  

 

KOMBINIERE!

ICH BIN SPRACHLOS.

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

GRUß AUS DER LITERARISCHEN KÜCHE

Photo: "Smörrebröd", ND. Musik: The B-52's - Roam. Textauszug aus "Protokoll einer Hauskatze von Welt" von Mizz Marple, Trilogie von Natascha Dimitrov (in Arbeit). LOVE FOR AN ANGEL! M.M. - T.F.A.

VON DER WEISHEIT DER KRAFTTIERE

Photo: "Listen to it." ND. Zeichnungen von der Götternichte (9 Jahre) der Verzieherin. Musik: Berlioz - Symphonie Fantastique. LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat

2.30 AM

Photo: „Mein Baum“, ND

Musik: Smith Westerns - XXIII

 

Unser Osterhase dürfte ein ziemlicher Freak sein. Wir dachten, es sei bereits etwas abgehoben, als deklarierte Maskenfreunde zu beinahe jeder Kleidung die farblich abgestimmte Maske zu tragen. Er geht noch einen Schritt weiter: In „unserem“ Osternest befanden sich unter anderem nicht nur eine äußerst elegante Maske, sondern auch noch exakt passende Strümpfe im – TADAAAA – Tupfenmuster à la MIZZ MARPLE. Wow. Um nicht zu sagen: Meeeowwww!!! Besser geht’s nicht. Da hat sich jemand wirklich Gedanken gemacht. Warum wir diese Masken so lieben? Genau. Sie verleihen, abgesehen von ihrer eigentlichen Funktion, nicht nur eine herrlich dramatische Aura, sondern schützen auch vor unangenehmen Gerüchen aller Art – die Verzieherin ist da ziemlich empfindlich...

 

Zum Ausklang eine „Geschichte“, getextet im typique MIZZ MARPLE Lieblingsstyle.

 

 

RÄTSELHAFTES OSTERMÄRCHEN

(Nur mit Ei und Eier aufzulösen)

 

Der FrackverlOher HOnrich OstermOO kehrte am ersten OsterfOOtage sehr betrunken hOm. SOne Frau, eine wohlbelObte, klOne Dame, betrieb in der KlOststraße Onen OOhandel. Sie empfing HOnrich mit den Worten: „O O, mOn Lieber!“. DabO drohte sie ihm lächelnd mit dem Finger. Herr OstermOOr sagte: „ Ich schwöre Onen hOligen Od, daß ich nur ganz lOcht angehOtert bin. Ich war bO Oner WOhnachtsfOO des VerOns FrOgOstiger FrackverlOher. Dort hat Ones der Mitglieder anläßlich der Konfirmation sOner Tochter One Maibowle spendiert, und da habe ich denn sehr viel RhOnwOn auf das Wohl des verehrten JubelgrOses trinken müssen, wOl man ja nicht alle Tage zwOundneunzig Jahre alt wird“. Frau OstermOO schenkte diesen Beteuerungen kOnen Glauben, sondern sagte nochmals: „O O, mOn Lieber!“ Worauf ihr PapagO die ersten zwO Worte „O O“ wohl drOßigmal laut wiederholte. Über das GeschrO des PapagOs geriet HOnrich in solche Wut, daß er On BOl ergriff und sämtliche OOOO zerschlug. Frau OstermOO wurde krOdeblOch und lief, triefend von Ogelb zur PolizO. Ihr Mann aber ließ sich erschöpft auf Onen Stuhl nieder und wOnte lOse vor sich hin. Bis ihm der PapagO von oben herab On OsterO in den Schoß warf. Da war alles vorbO.

 

JOACHIM RINGELNATZ

 

(O Welt in einem Ei / FISCHER Klassik)

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

JOYEUSES PÂQUES, MES CHERS!

PHOTO: Erster 5 Minuten Schleuderentwurf zu „Ostermondrianade“ von ND XX

MUSIK:

FRANCOISE HARDY – VOILÀ (unser Lieblingswort...hach, wie wir diese französischen „Schnulzen D’Amour“ lieben!);

 

BARENBOIM CONDUCTS SMETANA – MÁ VLAST (was auch immer das heißen mag)

 

 

Mesdames, Messieurs, herzlich willkommen in MIZZ MARPLES virtuellem DAMENKRÄNZCHEN!

Eh voilà – hier unsere persönlichen, qualitativ hochwertigen TOP NEUN auf INSTAGRAM (plus eine WEBSITE) in alphabetischer Reihenfolge, für alle die Zerstreuung auf hohem Niveau in Zeiten der Quarantäne suchen. Kopfhörer auf und viel Vergnügen!

 

XAVIER DE BASCHER        bxavierde

Ästhet und Quotengentleman in unserer illustren Damenrunde.

 

DOMINIQUE DEROCHE      deroche_d

L’ELEGANCE DU COEUR. CHAPEAU!

 

HÉLÈNE GRIMAUD             helene.grimaud

Sie kann es einfach. Und wirkt dabei auch noch natürlich und authentisch!

RESPECT!!!

 

KENSINGTON ROYAL         kensingtonroyal

WE.LOVE.KATE!

 

OLYMPIA LE-TAN               olympialetan

Unsere Queen of Humor! Die gekonnte Kombination von lustigen Texten und unkonventionellen Fotografien beschert uns immer wieder Lachkrämpfe, bis das Sandmännchen kommt!

 

MANREPELLER                   manrepeller

Eindeutig „Best Of Cool“!

 

STELLA MCCARTNEY        stellamccartney

Sehr originell, auf einem Teppich die Treppe runterzurutschen!

 

VALÉRIE SAJDIK                 valeriesajdik

Wir ahnten es schon immer: Diese Dame birgt KULTPOTENZIAL in sich.

Siehe „QUARANTÖNE“.

 

KIRSTEN THOERLE                       kirstenthoerle

GELIEBTE KIRSTEN!!!!!!!!!!!!!!!!! IMMER IHRER ZEIT VORAUS.  

 

BONUSTRACK

ACHTUNG, DIES IST EINE WEBSITE: ARTEMIX.AT

 

ICH EMPFEHLE MICH!

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

WORK IN PROGRESS

Photo: „ANALYTICAT ART“, ND

Musik: RADIOHEAD – OK COMPUTER (Album)

 

 

 

 

 

ES KANN NICHT SEIN, DASS SICH DIE MENSCHHEIT KOLLEKTIV VOM EIGENEN DASEIN ABLENKT.

 

MIZZ MARPLE

 

 

„PROTOKOLL EINER HAUSKATZE VON WELT“,

TRILOGIE von Natascha Dimitrov (in Arbeit)

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

MIZZ MARPLES 356. FRÜHJAHRSPUTZ IN DIESEM JAHR

Photo: „Ma Choucroute“, ND

Musik: Agnes Obel - Aventine

 

 

 

 

Oh lala, was haben wir denn da ausgegraben???

 

Das erste „Gedicht“ Schrägstrich Refrain der Verzieherin, entstanden Ende der 1970er Jahre, in einem stilecht dunkelblauen Jeans-Tipi im elterlichen Garten in Deutschland.

 

 

 

 

DIE SONNE SCHEINT

DER REGEN WEINT

NIE WAR ES SO SCHÖN.

 

ND (damals 7 J.)

 

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

VORSICHT TEXT! LESEN AUF EIGENE GEFAHR!

Photo: "Prophecies", ND. Musik: Slowdive - Slomo. Auszug aus "Wir sind alle Kakadus / Fadesse Oblige", nach einer im Herbst 2014 in Wien aufgeschriebenen Idee von ND aus dem Jahre 2010. LOVE FOR AN ANGEL! M.M. - T.F.A.

ONLY ART CAN BREAK YOUR HEART

Photo: "Lyrical Conversation V", ND. Musik: Naked Lunch - This Atom Heart Of Ours (Album). Fine Art Photo Print gegen eine Spende via challery.net zu erwerben. LOVE FOR AN ANGEL! M.M. - T.F.A.

UNTITLED

Photo & Maske: VP. Musik: Tchaikovsky - Waltz Of The Flowers; Slowdive - When The Sun Hits; Mantra Govinda Jaya Jaya. LOVE FOR AN ANGEL! M.M.-T.F.A.

DEDICATED TO

MUSIK: Peter Schilling - Major Tom.

AHOI !

Photo: "OMI & OPI", Papa D. Musik: Princess - Mediterrán (Album); Findlay Brown - Emeralds. LOVE FOR AN ANGEL! M.M. - T. F. A.

SOURCE D'INSPIRATION

Photo: "MAMAN", ND. Musik: Antonio Vivaldi - Les Quatre Saisons. LOVE FOR AN ANGEL! M.M. - T.F.A.

UNTITLED

Photo: ND. Karte: "MAGNETBILDER" von the one and only VERENA PRANDSTÄTTER. Musik: Mylène Farmer - Toi L'Amour! Love For An Angel! M.M. - T. F. A.

HASHTAG INSPIRATION MIMIKLEID

LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - T.F.A.

FARBE DER WOLKEN

Photo: „WHITE PROPHECIES“, ND

 

Musik: Chopin – Nocturne No. 2 in E flat Major, op. 9 No. 2

 

Quell der Inspiration: Eine Maszanfertigung für Lieblingspuppe „MIMI“, im eigenen Modeatelier kreiert von der Wiener Omi in den frühen 1970er Jahren.

 

Quell der Inspiration: Das weiße, lange Abendkleid mit den silbernen Spiegelelementen, eine weitere Kreation der Wiener Omi für die Frau Mama, c. 1970er Jahre, welche die Verzieherin auf einem Ball in Wien getragen hat.

 

Quell der Inspiration: Das weiße Kostüm von DIOR der Omi in Deutschland.

 

Quell der Inspiration: Die Basilica minor Sacré-Coeur de Montmartre in Paris.

 

Quell der Inspiration: Reis und Salz.

 

Quell der Inspiration: Die Stille des Miteinander-Schweigens.

(ohlala, das ist aber ein schöner Buchtitel!)

 

Quell der Inspiration: Ein weißer Mercedes.

 

 

QUELL DER INSPIRATION

 

„ES GIBT NICHTS SCHÖNERES, ALS GELIEBT ZU WERDEN, GELIEBT UM SEINER SELBST WILLEN ODER VIELMEHR TROTZ SEINER SELBST.“

 

VICTOR HUGO

 

EINER DER LIEBLINGSSCHRIFTSTELLER VOM OPI IN DEUTSCHLAND, DER ZU DEN GENÜGSAMSTEN, SELBSTLOSESTEN UND HILFSBEREITESTEN MENSCHEN AUF DIESEM PLANETEN ZÄHLTE.

 

 

KOMBINIERE!

Drum respektiere, wer kreiert, die Ahnenkraft der anderen.

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

UNTIL DEATH COMES

Photo: „WHITE DIALOGUE“, ND

Musik: Die Fantastischen Vier – Gott Ist Mein Zeuge

 

Mesdames, Messieurs, Bienvenue! Herzlich willkommen zu einer weiteren Ausgabe von „MIZZ MARPLES BRIDAL COLLECTION“ !

Wenn man ein Brautkleid kreiert, ist es von größter Wichtigkeit, sich immer wieder innerlich und äusserlich zu reinigen, um in der positiven Energie und in der Welt des Gefühls zu bleiben. Das hat mir die Verzieherin verraten, die bei großen kreativen Denkern, Modemachern und Visionären lernen, als auch ihr Wissen in der Welt der Schriftsteller und Dichter vertiefen durfte und sogar selbst erste Erfahrungen als Designerin von Brautkleidern gesammelt hat. Denn: Das massgebende an einer Kreation in welchem Bereich auch immer, ist die Vorbereitung, sind die Gedanken, Überlegungen, die Inspiration, die Einflüsse, die Dich begleiten. Ohne diese ist alles nichts. Wer ein Brautkleid kreiert, hat eine idealistische Gesinnung, schließlich ist man, im übertragenen Sinne, Teil des großen Ganzen, Teil einer religiösen Handlung und - schließlich soll es für immer sein. Die Verzieherin ist seit jeher der Typ „die stille Beobachterin“. Ein wichtiger Quell ihrer Inspiration war, ist und wird immer sein: Die Familie. Ihre Kindheit, die geprägt war von Kreativität, hohen Idealen und Werten.

 

 

KOMBINIERE!

„EGAL WAS DU TUST: HAUPTSACHE, ES IST EHRLICH.“ Frei nach Omi.

 

 

LOVE FOR ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

ODE AN DAS LICHT

Photo: „WHITE LINEN“, ND

Musik: PUCCINI – O Mio Babbino Caro, performed by MARIA CALLAS

 

 

SMÖRREBRÖD SMÖRREBRÖD RÖM PÖM PÖM PÖM...

 

Heute, meine Liebsten aller Lieben, kredenze ich experimentelle Lyrik in Form eines der Lieblingsgedichte der Verzieherin aus dem Buch „SPRECHBLASEN“ von Ernst Jandl, entstanden 1968.

 

______________________________________

sie

 

siehe unten

siehe oben

siehe unten

siehe oben

siehe unten

 

siehe oben *)

siehe unten **)

siehe oben

 

 

 

 

 

*) s.u.

**) s.o.

_________________________________

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

UNTITLED

Musik: Camille Saint Saens - Le Carnaval Des Animaux. LOVE FOR AN ANGEL! M.M. - T. F. A.

WORT ZUM MONTAG

Photo: „DEDICATED TO“, ND

Musik: MATISYAHU - TEMPLE

 

 

 

 

 

„UND DA DIE, DIE REINEN HERZENS HANDELN UNSERE GRÖSSTEN HELDEN SIND.“

 

 

DIE FANTASTISCHEN VIER, LIEBESBRIEF

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

UNTITLED

Photo: "Ohne Worte.", ND. Postkarte: COPYRIGHT PHOTO - XAVIER DE BASCHER. LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat

O WELT IN EINEM EI *

Photo: „Aus der Reihe: OBJEKT AUF TELLER“, ND

 

* nach einem Gedicht von Joachim Ringelnatz.

 

MEMORIES, MEMORIES: Diesen unseren Lieblingsteller hat die Verzieherin in 2012 bei „LOBMEYR“ in Wien erstanden (für das erste Fotoshooting des Crossover-Projekts „ALL YOU EAT IST LOVE“). Das goldene Ei stammt von der Bäckerei „DER MANN“.

 

Musik: MATISYAHU – JERUSALEM (Out Of Darkness Comes Light)

 

 

NAMASTÉ und einen wunderschönen guten Morgen!

 

 

„AUGABE DES LEBENS, SEINE BESTIMMUNG IST FREUDE. FREUE DICH ÜBER DEN HIMMEL, ÜBER DIE SONNE, ÜBER DIE STERNE, ÜBER GRAS UND BÄUME, ÜBER DIE TIERE UND DIE MENSCHEN.“

 

LEO NIKOLAJEWITSCH GRAF TOLSTOI

 

 

KOMBINIERE!

EINS HAB ICH NOCH: Man lese „DOKTOR ERICH KÄSTNERS ‚LYRISCHE HAUSAPOTHEKE’ “ aus dem Jahre 1936. Eines unserer absoluten Lieblingsbücher...

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

SHAKESPEARE FOR BEGINNERS

Photo: „BON APPETIT, MES AMIS“, ND

 

PS Die wohlschmeckende „KONSERVENDOSE“ hat die Verzieherin übrigens irgendwann im Jahre Schönbrunn in der Buchhandlung „LEPORELLO“ entdeckt - gleich hinter dem Stephansdom in Wien.

 

Musik: JERRY LEWIS – The Typewriter (aus der Filmkomödie „DER LADENHÜTER“, 1963)

 

War es auf der Website des MISS Magazins, der Zeitungen aus aller Welt oder doch auf jener der VOGUE??? Hmmmmm. Eigentlich wollten wir im Internet lediglich nach einer Anleitung für TAI CHI suchen (Bewegung ist Leben, you know). Dabei stolperten wir über das „TAGEBUCH EINES GESCHLOSSENEN THEATERS“ - ein Beitrag des Ensembles des Residenztheaters zur aktuellen Situation. Natürlich haben wir dieses ob des originellen Titels gleich recherchiert. Er erinnert mich irgendwie an den Namen des Verlags „BIBLIOTHEK DER PROVINZ“, warum auch immer...

 

KOMBINIERE:

DAS GEFÄLLT MIR WIEDER! Wir ziehen uns schön an und gehen zu Hause ins Theater...

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

WIR BASTELN UNS EINEN MAGRITTE

Photo: "Untitled", ND. Musik: The B-52's - Cosmic Thing (Album). "DAS WAHRE WISSEN KOMMT IMMER AUS DEM HERZEN." Leonardo Da Vinci. LOVE FOR AN ANGEL! MIZZ MARPLE - The Fabulous AnalytiCat

MIZZ MARPLES BUCHKLUB RELOADED

PHOTO: "GEDANKEN.KRAFT", ND

Schlüsselboards im Frühjahr 2017 entdeckt bei "FRÄULEIN ANNA Plastic House" in Wien.

 

MUSIK: The Beatles - Across The Universe

 

 

 

"DU HAST DEINE KINDHEIT VERGESSEN, AUS DEN TIEFEN DEINER SEELE WIRBT SIE UM DICH. SIE WIRD DICH SO LANGE LEIDEN MACHEN, BIS DU SIE ERHÖRST."

 

HERMANN HESSE, Narziß und Goldmund

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

 

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat

VERITAS ET NOBILITAS IN ETERNITAS SUPER OMNIA *

Photo: „LIEBER OSTERHASE!“, ND

Musik:  SAINT PRIVAT – BACH EN DUB; TEXAS – INNER SMILE

 

 

*„Sie“ glaubt ernsthaft, sie versteht Latein, nur weil sie zum 359. Mal  „EIN PYJAMA FÜR ZWEI“ mit Doris Day (Diese Grimassen!) und Rock Hudson gesehen hat...

 

Einen wunderschönen Tag allen Frühaufstehern und dem Rest der Welt!

Langsam habe ich den Verdacht, dass die Verzieherin täglich literweise Kurkuma Chai auch deshalb konsumiert, weil sie sich wie ein Akazienhonigkuchenpferd auf den Spruch freut, der sich auf dem jeweiligen Teebeutel befindet. Das ist wie mit den Sprüchen in den goldenen Glückskeksen. Gestern stand auf dem Teebeutel zum Beispiel: „Lebe in Schönheit. Sprich in Schönheit.“

 

Die Fotografie mit dem kulleräugigen Stoffhasen aus den 1950er Jahren entstand übrigens am 5. März 2020 um 8 Uhr früh innerhalb von drei Minuten mitten auf einer „Bauminsel“ einer Mini-Allee in Wien, zwischen drei Autos - ich schwör’s! Eigentlich wollte sie ihn in Ruhe schon des Nächtens fotografieren, aber aus irgendeinem Grund wurde daraus nichts. Ich glaube, das Interessante an Foto-Shootings dieser Art ist, dass auf wundersame Weise eine ganz eigene Art von Energie dank zwischenmenschlicher (nonverbaler) Kommunikation und einem daraus resultierenden allgemeinen Verbundenheitsgefühl entsteht. Denn: Als sie das Stofftier dort positionierte, wirkte die Gesamtsituation ungewollt wohl derart komisch und grotesk, dass sie den vorbei gehenden und fahrenden Passanten ein Lächeln auf die Gesichter zauberte, was wiederum die Verzieherin köstlich amüsierte. Welch Energieschub am Morgen!!!

 

KOMBINIERE!

KEEP IT SIMPLE!

 

 

LOVE FOR AN ANGEL!

MIZZ MARPLE

The Fabulous AnalytiCat